Geschichte & Projekte Empfehlung

Artikel bewerten
(3 Stimmen)

Inhalt

Verschiedenes kurz zusammengefasst

Der Narrensymposiums Apéro wird bis auf wenige Ausnahmen seit der Gründung 1983 von den Ortsgemeinden spendiert. Der Wirteverein des Bezirkes March möchte den ersten Fasnachtstag ab 1990 vom bisherigen Montag auf Freitag verschieben, das Narrensymposium wurde für Gespräche an den runden Tisch dazu eingeladen. Die Grussworte der Höfner Gäste werden im Jahre 2001 erstmals protokolliert. Dass der Fussmarsch der Dreikönige um 2 Tage in der Tuggnergemeinde verlängert wurde, fand im Narrensymposium nicht sehr grossen Anklang. Für die Teilnahme an der Sendung Hopp de Bäse wurden mit stolz die Fasnachtsschuhe poliert und die französische Landesprache wurde für die Besuche anlässlich der Expo in Yverdon aufgefrischt. Seit einigen Jahren wird das Narrensymposium finanziell durch den Bezirk March unterstützt. Herzlichen Dank.


Mehr in dieser Kategorie: Rechtliche Informationen »